Nein, als Begleiter / Zuschauer zahlst du keinen Eintritt, doch du darfst die Trampolinflächen nicht betreten. Du kannst dich im unteren Bereich nahe der Anmeldung aufhalten oder auf der Tribüne. Dort gibt es auch Sitzgelegenheiten.

Mittwochs bis Sonntags dürfen Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren im Sprungpark Saarbruecken springen. Für unsere Besucher unter 5 Jahren haben wir einen eigenen kleinen Bereich. Allerdings sollte immer ein Erwachsener dabei sein.

Nein, du kannst, sobald deine Zeit vorüber ist, im Halbstundentakt verlängern.

Um Enttäuschungen vorzubeugen ist es sinnvoll im Internet die gewünschte Sprungzeit zu buchen. Restplätze können noch vor Ort gebucht werden. Bitte bringt bei Online-Reservierungen den Kaufbeleg mit der Buchungsübersicht ausgedruckt mit in den Sprungpark.

Das siehst du auf der Seite "Preise"

Ja, da ohne unsere speziellen Trampolinsocken eine hohe Verletzungsgefahr besteht. Einmal erworbene Socken kannst du in jedem unserer Sprungparks wiederverwenden.

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt. Es gibt ein Bistro vor Ort mit Speisen und Getränken.

Für Geburtstagsfeiern gilt: Geburtstagskuchen dürfen mitgebracht und im Bistro gegessen werden, wenn dort auch Getränke bestellt werden.

Für den Besuch des Sprungparks brauchst du sportliche Bekleidung, Trampolinsocken (wenn vorhanden), Eintrittsgeld und gute Laune. Bitte vergesst die Einverständniserklärung nicht (siehe unten)

Ja, diese sind im Sprungpark an der Anmeldung oder auf unserer Internetseite unter "Jetzt buchen" erhältlich. Bitte wählen Sie das gewünschte Produkt (z.B. "regulärer Eintritt") und drücken auf "Jetzt reservieren". Auf der folgenden Seite wählen Sie bitte "Details". Danach finden Sie rechts oben die Option "Gutschein kaufen". Nun geben Sie die gewünschte Sprungdauer und die Anzahl an Gutscheinen über diese Sprungdauer aus.

Wir haben Schließfächer in begrenzter Stückzahl und Regale in denen du deine Sachen abstellen kannst.

Ja, wenn Du ein Kind unter 15 Jahren bist und ohne Eltern / ohne Begleitung einer erziehungsberechtigten Person den Sprungpark besuchen möchtest. Ansonsten können deine Eltern die Einverständniserklärung auch vor Ort unterschreiben. Wenn du 15 Jahre und älter bist, darfst du dich über die Tablets an der Kasse anmelden und die Einverständniserklärung dann selber unterschreiben.

Der Ablauf vor Ort in 5 einfachen Schritten:

  • 1. Du registrierst dich an einem der Tablets an der Anmeldung (sechs Tablets stehen zur Verfügung) oder gibst deine vollständig ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung an der Anmeldung ab.
  • 2. Danach bezahlst du an der Kasse, wenn du das nicht schon online erledigt hast.
  • 3. Nun erhältst du deine Sprungparksocken sowie deinen Eintrittsaufkleber, auf welchem das Ende deiner Sprungzeit notiert ist.
  • 4. Du kannst dich nun umziehen und den Aufkleber gut sichtbar auf dein T-Shirt / deine Hose kleben.
  • 5. Nun darfst du springen bis deine Sprungzeit abgelaufen ist. Danach verlässt du die Trampolinflächen / Aktionsflächen.

Hinzubuchungen können wir problemlos vor Ort an der Anmeldung erledigen. Stornierungen kosten € 0,49 pro Person und werden von uns auch bei der Anmeldung durchgeführt. Sie erhalten dann das Geld auf das Ursprungskonto zurücküberwiesen.